MetaGer, die SUMA-EV Suchmaschine:

Aktuell: Verleihung der 8. SUMA Awards zum SUMA-Kongress am 2.3.2016 an:
1. Preis: Edward Snowden
2. Preis: Das Projekt Pretty Easy Privacy
3. Preis: Das Projekt PRISM-Break

Siehe dazu auch die Meldung im: Heise-Ticker



SUMA-Awards prämieren Wege ins Web von Morgen - jenseits allmächtiger Provider und ohnmächtiger User.


Wie sieht das Netz von morgen aus? Wie gewinnen die User Sicherheit, Privacy und Datenschutz im Netz zurück? Wie entkommen wir der MATRIX? Gibt’s den Fair Deal im Netz? Und wer bringt uns dort hin? Die SUMA-Awards suchen technische und konzeptionelle Projekte, Konzepte und Antworten auf diese Fragen. Die Preise werden beim nächsten SUMA-Kongress am 2.3.2016 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) verliehen. Vorschläge können bis zum 15.12.2015 eingereicht werden.

Es werden Beiträge zu den folgenden Fragen gesucht:
  1. Future of the net: Visionen der (digitalen) Zukunft: Einschätzungen von Ökonomen, Philosophen, Sozialwissenschaftlern, usw. für aktuelles, proaktives Handeln für unser zukünftiges digitales Dasein.

  2. Bild-Author: Bert Kaufmann from Roermond, Netherlands, licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic license.
  3. One Click for Security: Sicherheit in der digitalen Kommunikation ist zurzeit noch zu umständlich. Welche Anwendung hilft, Sicherheit im Netz einfach zu machen?
  4. Autonomy in the World Wide Net: Wie kann die Daten-Autonomie des Individuums gestärkt werden? Wie können die notwendigen Daten für digitale Kommunikation minimiert werden?
  5. Social Impact, driven by the net: Wie kann die soziale Verantwortung bei Nutzung des Internets gestärkt werden?
Die SUMA-Awards werden bereits zum 8-ten Mal für Arbeiten oder Projekte verliehen, die Wesentliches für ein gutes Leben in einer digitalen Welt leisten.

Es werden drei Preise verliehen. Das Siegerprojekt ist mit 3.000,-EUR dotiert, der 2-te Preis mit 1.500,-EUR, der 3-te mit 500,-EUR. Die Preise sind vom SUMA-EV und von der Firma RevEx db one GmbH gesponsert.

Das Auswahlverfahren

Vorschläge für preiswürdige Projekte kann jede/r Internet-Nutzer/in einreichen - natürlich auch diejenigen, die an einem solchen Projekt arbeiten. Ein Vorschlag muss mindestens die Webadresse (URL) eines Projektes oder einer Arbeit enthalten. Darüber hinaus ist eine Kurzbeschreibung des Projekts (ca. eine Seite DIN A4) hilfreich, die begründet, warum gerade diese Arbeit geeignet erscheint.

Prämierung

Eine Jury wählt aus den eingereichten Arbeiten die besten aus. Die Preisträger erhalten neben den Geldpreisen die Gelegenheit, ihre Arbeiten beim nächsten SUMA Kongress am 2.3.2016 in Hamburg einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Darüber hinaus sorgt der SUMA-EV für eine nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit, sowie dafür, dass die Arbeit u.a. auf den Webportalen des SUMA-EV, wie suma-ev.de präsentiert und darüber hinaus auf vielen Seiten von Multiplikatoren verlinkt wird.

Medienkontakte:

SUMA-EV Geschäftsstelle:
Röselerstr. 3, 30159 Hannover
Tel: +49 (511) 34000071
Fax: +49 (511) 34001023
EMail: office@suma-ev.de

Hauptstadtbüro Nikolaus Huss:
Gneisenaustr. 8
10961 Berlin
Tel: +49 (30) 81827194
Fax: +49 (30) 8182 7193
EMail: huss@suma-ev.de


Vorschläge und Einreichungen:

Bis zum 15.12.2015 an awards@suma-ev.de

Die Ausschreibung der 8-ten SUMA Awards als PDF-Flyer zum Download.

Weitersagen: